Ausbildung bei Klingbeil

 

Wir sind ein mittelständisches Familienunternehmen mit ca. 35 Mitarbeitern, daher bekommen unsere Auszubildenden Einblicke in alle Abläufe und Prozesse des Unternehmens und werden von Anfang an in Entscheidungen eingebunden. Wir bilden Auszubildende im Berufsbild Industriekaufmann/ Industriekauffrau aus.

Eigene Projekte und Aufgabenbereiche, die in Eigenverantwortung bearbeiten werden, der persönliche Kontakt und die Arbeit im Team spielen bei uns eine große Rolle.

Eine Patenschaft mit Auszubildenden aus höheren Lehrjahren soll den Start in die Ausbildung bei uns erleichtern. So hat der Auszubildende eine Vertrauensperson außerhalb des Ausbilders, die ihn bei schulischen und betrieblichen Schwierigkeiten beraten und unterstützen kann. 


Unsere Abteilungen

Während der 2,5 /3 jährigen Ausbildungen durchläufst du als Auszubildender in unserem Haus folgende Abteilungen: 

Einkauf: Anfragen schreiben, Angebote einholen und vergleichen sowie Bestellungen bei unseren Lieferanten platzieren sind deine Haupttätigkeiten im Einkauf. Du tätigst täglich Bestellungen von Rohmaterialien, Hilfsstoffen und Handelswaren. Außerdem führst du Preisverhandlungen mit Lieferanten, überwachst Liefertermine und suchst nach neuen Lieferanten.

Vertrieb: Auftragsbestätigungen versenden, Angebote erstellen und Rechnungen schreiben gehört hier zum Tagesgeschäft. Du telefonierst mit Kunden und berätst diese bei Fragen zu Materialien und ihren Anwendungsbereichen. Aufgabe. Du stehst im Kontakt mit potenziellen Neukunden oder Bestandskunden und kümmerst dich um Bestellungen und Anfragen.  

Außerdem durchläufst du während deiner Ausbildung die Abteilungen Arbeitsvorbereitung, Marketing, Buchhaltung/Personal sowie Lager und Produktion.

 


Wir setzen auf Ausbildung

Die Ausbildung hat bei uns im Haus schon immer einen hohen Stellenwert und wird deshalb kontinuierlich evaluiert, ausgebaut und verbessert.Unser Ziel ist, es junge Menschen auch nach der Ausbildung in einen unbefristeten Arbeitsplatz zu übernehmen und somit einen gelungenen Einstieg ins Berufsleben zu ermöglichen.

Wir - als mittelständisches Familienunternehmen - profitieren von dem reichen Reservoir an Erfahrung und Fachwissen, das unsere Auszubildenden nach der umfassenden betrieblichen Ausbildung ins Unternehmen einbringen.

Es werden frühzeitig in enger Absprache mit den Auszubildenden vor Abschluss der Ausbildung mögliche Arbeitsstellen erörtert und sogar geeignete Tätigkeitsfelder völlig neu zusammengestellt, so dass sich daraus in direkter Folge für alle Beteiligten ein bleibender Vorteil ergibt. Darüber hinaus fördern wir auch nach Beendigung der Ausbildung die persönliche und fachliche Weiterbildung jedes übernommenen Auszubildenden.

Die Früchte unserer Arbeit im Hinblick auf die betriebliche Ausbildung sind vielfältig:

  • Wir haben in den vergangenen 5 Jahren ausnahmslos allen Auszubildenden eine Vollzeitstelle anbieten können.
  • Mehrere vormalige Auszubildende sind fest im Vertriebsinnendienst etabliert; sie kennen aufgrund ihres langjährigen Werdegangs im Unternehmen alle Facetten unserer Produkte, Abläufe und Kunden bestens. Es ist somit Auszeichnung und Bestätigung gleichermaßen, wenn die neuen Kollegen und Kolleginnen sofort nach der Ausbildung einen eigenen Kundenstamm aus anspruchsvollen A- und B- Kunden übernehmen und erfolgreich betreuen.
  • Auch unsere Fertigungsplanung wird von einer ehemaligen Auszubildenden übernommen, was uns zum einen den Erhalt des in großer Fülle übermittelten Knowhows ermöglicht und zum anderen einen reibungslosen Ablauf garantiert. Im Endeffekt erreichen wir eine klassische Win-Win-Konstellation: auf der einen Seite kann eine Auszubildende früh eine verantwortungsvolle Aufgabe mit weitreichender Perspektive antreten und auf der anderen Seite steht für das Team eine geschätzte Persönlichkeit, die sich über einen langen Zeitraum Vertrauen und Kompetenz angeeignet hat, zur Verfügung.

Seit 2018 ist Frau Elena Schirmer als Ausbilderin für uns tätig und leitet seit dem mit Herzblut die Ausbildung in Zusammenarbeit mit Verena Klingbeil.Frau Schirmer hat die Ausbildung zur Industriekauffrau selbst bei Klingbeil absolviert und ist seit vielen Jahren Teil unseres Vertriebes- und Marketingteams.Sie hat stets ein offenes Ohr für alle Fragen und Sorgen der Auszubildenden rund um die Ausbildung, Prüfungen und Weiterbildungsmöglichkeiten.Zudem unterstützt sie die Ausbildungsbeauftragten intern bei allen anfallen Aufgaben.

Seit 2020 ist Frau Schirmer auch als ehrenamtliche Prüferin bei der IHK Heilbronn-Franken tätig und deshalb immerauf dem laufenden Stand beim Thema Ausbildung und Prüfung im Ausbildungsberuf Industriekaufmann/Industriekauffrau.

Trotz der Corona-Pandemie und deren wirtschaftlichen Folgen haben wir uns entschieden, weiter auf die Ausbildung zu setzen.Gerade in schwierigen Zeiten brauchen junge Menschen eine solide Ausbildung, um später im Berufsleben Fuß fassen zu können. Wir haben 2020 gleich zwei neuen Auszubildenden einen Ausbildungsplatz bei uns im Haus ermöglicht und freuen uns, auch mit deren Unterstützung, die schweren Zeiten erfolgreich zu meistern und gemeinsam neue Erfolge einzufahren.